Webinar | Fr, 18.03.2022 um 17.30 Uhr

Du wünschst dir eine Hausgeburt aber traust dir diese niemals zu?

Du lernst in meinem Webinar den exakten Prozess, mit dem du dich in 4 vielfach bewährten Schritten aus deiner Angst vor der Geburt befreist, um eine selbstbestimmte und entspannte Traumgeburt zu erleben.

Keine Vorkenntnisse notwendig

Bekannt aus:

Lasse uns mit alten unbewussten Dogmen, Überzeugungen und Prägungen aufräumen.

Du erfährst:

  • wie du auch bei ungeplanten Geburtsverläufen nicht in Panik gerätst und jederzeit souverän deine Selbstbestimmung behältst
  • wie Komplikationen überhaupt entstehen und wie du ihnen wirkungsvoll vorbeugen kannst
  • Warum Geburt nicht schmerzfrei sein muss und dennoch absolut magisch sein kann

Denke immer daran, für deine Geburt gibt es keine Generalprobe! 

Lasse es nicht einfach auf dich zukommen und hoffe, das dabei das beste für dich und dein Baby heraus kommt.

Dabei handelt es sich nicht um einen langweiligen Online-Vortrag, denn wir werden unter anderem  

Melde dich hier für mein kostenloses Webinar an.

Dabei handelt es sich nicht um einen langweiligen Online-Vortrag, denn wir werden unter anderem  

01

eine Meditation gemeinsam machen, in der du dich intensiv mit deinem Baby verbindest, damit ihr zu einem starken Geburts-Team werdet

02

du wirst dir deine persönliche Geburtsaffirmation erarbeiten, die ein essentieller Baustein deines Geburts-Mindsets ist 

03

ich werde dir zeigen, welche großartigen Möglichkeiten die Natur vorgesehen hat, damit das Kind durch das mütterliche Becken passt, auch dann, wenn es ein großes und schweres Kind ist

Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Ich nutze für den Versand Active Campaign.. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Mein Name ist:
Ann-Katrin 

Ich bin Hebamme und selbst dreifache Mama.

Nachdem ich bei der Geburt meines ältesten Kindes eine sehr interventionsreiche Geburt erlebt habe und nur knapp um einen Kaiserschnitt herumgekommen bin, habe ich bei meiner 2. und 3. Geburt alles anders gemacht.

Neben dem Fachwissen, dass ich durch meinen Beruf ohnehin schon hatte, rückte die mentale Geburtsvorbereitung sehr in meinen Fokus.

Ich habe mit verschiedenen Tool, wie zum Beispiel Meditationen gelernt, meinen Körper nochmal ganz neu zu spüren und auf eine für mich neue Weise in die Entspannung und darüber auch ins Loslassen zu finden.

Meine beiden jüngsten Kinder sind dann jeweils in einer absolut selbstbestimmten Geburt in meinem eigenen Rhythmus zu Hause im Wasser geboren.

Ein einzigartiges Erlebnis, dass mich nachhaltig beeinflusst hat - nicht nur als Mutter sondern auch als Frau habe ich dadurch an innerer Stärke gewonnen.

In meinem kostenlosen Webinar teile ich nicht nur wertvolles Wissen über die Geburt, wodurch du mehr Verständnis für die natürlichen Abläufe erhältst, wir nehmen uns auch 2 wichtige Tools der Geburtsvorbereitung ausführlich vor: Meditationen und Geburtsaffirmationen.

So lernst du, wie du dich leichter der Geburt hingeben und dein Kind loslassen kannst, um eine selbstbestimmte Traumgeburt zu erleben.

Bis bald,

deine Ann-Katrin

Ängste stehen deiner schmerzarmen Geburt entgegen

Geburt funktioniert heute noch wie vor Tausenden von Jahren, auch wenn sich unser Lebensstil komplett verändert hat.

Stelle dir einmal vor, eine Höhlenfrau, bei der die Geburt begonnen hat, steht plötzlich einem Säbelzahntiger gegenüber - eine sehr beängstigende und lebensgefährliche Situation.

Hier steht Geburt nicht im Vordergrund. Reichlich Adrenalin wird ausgeschüttet und das bedeutet:

FIGHT OR FLIGHT

Die Geburt wird unterdrückt. Erst, wenn die Frau einen sicheren Ort gefunden hat, in dem sie sich wieder vollkommen fallen lassen kann, wird sie ihre Geburt fortsetzen.

Vor Säbelzahntigern müssen wir uns nicht fürchten, doch jegliche Form von Ängsten lösen die Adrenalinausschüttung in den Nebennieren aus und das bedeutet, dass deine Geburt beeinflusst, vielleicht sogar ein Stück weit unterdrückt oder auch deutlich schmerzhafter wird.

Genau deshalb schauen wir uns deine Ängste im Webinar an und du erfährst, wie du daran arbeiten kannst, sie zu lösen.

Dieses Webinar ist perfekt für dich, wenn…

  • Du gerade das erste Mal schwanger bist und merkst, dass du Angst vor der Geburt hast ODER
  • Du bereits ein Kind in einer fremdbestimmten, vielleicht sogar traumatischen Geburt zur Welt gebracht hast und das auf keinen Fall nochmal erleben willst
  • Du zwar noch kein Kind geboren hast, aber dir trotzdem jetzt schon die ganze Zeit ausmalst, wie dramatisch es sein wird oder könnte 
  • Du dir eine Hausgeburt wünschst, dir das aber im Moment noch nicht ansatzweise zutraust
  • ABER auch wenn du dein Kind in der Klinik selbstbestimmt und angstfrei gebären möchtest
  • Du deine Geburt als den natürlichen Prozess erleben möchtest, der sie tatsächlich auch ist
>