Der „Kleine Auszeit“-Adventskalender von natURgeburt
-für mehr Achtsamkeit und Entspannung in der Schwangerschaft

Tür 17

Wann immer du spürst, dass in dir wieder der Stress aufkommt, versuche dich mit einem kleinen Atem-Anker wieder zu erden.

Wenn du kannst, schließe dafür kurz die Augen. Wenn das gerade nicht möglich ist, dann mache die Übung mit offenen Augen.
Richte deine Aufmerksamkeit auf deinen Atem.
Spüre genau, wie die Luft in deinen Körper strömt, wie sich der Brustkorb weitet und die Bauchdecke hebt. Spüre jedem einzelnen Atemzug nach. Fühle auch, wie sich die Bachdecke wieder absenkt, der Brustkorb sich verengt und die verbrauchte Luft aus deinem Körper geschoben wird.
Nimm deinen ganz eigenen Atemrhythmus einfach nur für einen kurzen Moment wahr.

Und wenn du kannst, dann mache diese Übung auch schon mehrfach am Tag, ohne dass du überhaupt Stress hast.

Viel Freude beim Ausprobieren.

Navigation

Sonstiges

Wichtige Links