Modul 3

Ernährung in der Schwangerschaft

 

Ich begrüße dich herzlich zum 3. Modul!

 

Deine letzte Woche oder vielleicht sogar deine letzten beiden Wochen waren sehr intensiv und haben sehr viel in dir bewegt und Prozesse angeregt. Wir gehen nun in das nächste wichtige Thema über, doch bitte bleibe mit allen Erkenntnissen der letzten Woche weiter dabei, deine negativen Glaubenssätze und die Erfahrungen deiner Vergangenheit zu bearbeiten und aufzuarbeiten.
Ich bin weiterhin an deiner Seite und dieses Modul ist bewusst an eine so frühe Stelle des Kurses gelegt.

Ich bin so stolz auf dich, dass du das 2. Modul bearbeitet hast und nun weiter mit all deinen gewonnenen Erkenntnissen bearbeitest.

 

Jetzt im 3. Modul geht es um deine Ernährung.

Schwangere bekommen grundsätzlich viele Verbote vor allem in Bezug auf rohe tierische Produkte ausgesprochen, doch tiefer wird in der Regel nicht in das Thema der Ernährung eingetaucht.

 

Dieses Modul kann natürlich auch nicht in die Tiefen der Ernährungslehre eintauchen, doch ich möchte dir wenigstens einen Überblick verschaffen, welche Ernährungsweisen dich nachhaltig in deiner Schwangerschaft aber auch deinem gesamten körperlichen Wohlbefinden unterstützen können, was du auf natürliche Weise tun kannst, um deine schwangerschaftstypischen Beschwerden zu lindern und was es bedeutet, wenn dein Baby nicht nach Kalendertermin geboren werden möchte.

 

Ich wünsche dir viel Spaß bei dem nächsten Modul.

 

Herzliche Grüße,

 

Ann-Katrin