Geburtsberichte

Hausgeburtsbericht mit einer Plazenta Insertio Velamentosa

Nach einer für mich sehr traumatischen ersten Geburt im Krankenhaus war für mich klar, dass das Krankenhaus nicht der richtige Ort für mich ist, um in Vertrauen mein Kind auf die Welt zu bringen. Während meiner zweiten Schwangerschaft suchte ich deshalb nach einer Hausgeburtshebamme und fand sie zum Glück schnell. Zusammen mit meiner lieben Freundin Anne, die gleichzeitig auch Hebamme ist, arbeitete ich sehr tief mein Trauma auf und kam immer mehr in das Vertrauen, dass mein Körper in der Lage ist ein Kind sanft, ohne Interventionen und vielleicht sogar ohne Schmerzen zu gebären.

Follow by Email
Facebook
Youtube
Instagram
Whatsapp